Tansaniakreis

„Wir helfen zur Selbsthilfe!“

Seit über 30 Jahren gibt es den Tansaniakreis der Heilig-Geist-Gemeinde. Er unterhält partnerschaftliche Kontakte nach Ostafrika mit dem Schwerpunkt Tansania. Vor einigen Jahren sind auch Projekte in Uganda dazugekommen. Die Devise lautet „Hilfe zur Selbsthilfe“. Unsere Unterstützung soll eigene Initiativen unserer Partner anregen und finanziell begleiten, um so Perspektiven für eine selbstgestaltete Zukunft zu eröffnen. Dank der großen Spendenbereitschaft der Gemeinde beim „Geschwisterlichen Teilen“  ist bereits vieles möglich geworden.

Als wirksamste Hilfe sieht der Tansaniakreis die Förderung von Bildungsmaßnahmen für Kinder und Jugendliche, vor allem auch für junge Frauen. Dies geschieht über unseren Schulgeldfonds, der verlässliche Zusagen für die Übernahme vom Schulgeld und die Finanzierung von Lehr- und Lernmitteln ermöglicht. Unser Grundsatz heißt: „Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg“.  Wer den Schulgeldfonds unterstützen möchte – Informationen gibt es am monatlichen Verkaufsstand von fair gehandelten Produkten.

Wir freuen uns über jeden, der bei uns mitmachen möchte. Wir treffen uns einmal im Monat, jeweils an einem Mittwochabend. Die Termine stehen in den Pfarrnachrichten!