Brief des Erzbischofs zur Fastenzeit

Hinweis: Zum Zeitpunkt der Drucklegung war die dramatische Entwicklung der Bedrohung der Ukraine noch nicht absehbar.
Das Erzbistum Paderborn engagiert sich für die Menschen in der Ukraine, dafür empfehlen wir die aktuelle Berichterstattung auf www.erzbistum-paderborn.de.
Des Weiteren verweisen wir auf die Pressemeldung zum Aschermittwoch, aus der ebenfalls Aussagen übernommen werden können https://www.erzbistum-paderborn.de/news/friede-muss-eingeuebt-werden/.